Schleifchenturnier 2018

Traditionell am Pfingstmontag fand unser alljährliches Schleifchenturnier statt. Bei schönem, aber teilweise recht windigem Wetter „kämpften“ 12 Damen an der Seite ihrer zugelosten Partner im Mixed-Modus um die meisten Siege und damit um die meisten Schleifchen. Da nur 8 Herren mitspielten, waren diese sozusagen im Dauereinsatz: Vielen Dank dafür. Am Ende hatten drei Damen drei Schleifchen aus den jeweils gespielten drei Match-Runden am Shirt stecken. Über den 1., 2. und 3. Platz musste dann das Verhältnis von gewonnen zu verlorenen Spielen entscheiden: Mit 22:1 (!) Spielen lag hier Clara vor Gisela und Simone.

Dank zahlreicher und sehr leckerer Salat- und Kuchenspenden war auch der kulinarische Teil ein echtes Vergnügen.

Die drei strahlenden Siegerinnen des Schleifchenturniers 2018

 

Der TC Hersel-Widdig wird 40!

Mitglieder aus den Anfangsjahren

Besondere Aktionen im Jubiläumsjahr

Die Planung für unsere großen Jubiläumsveranstaltungen am 7. Juli und am 15. Dezember steht. Wir würden uns freuen, beim Sommer-Jubiläumsfest am 7.7. nicht nur Mitglieder begrüßen zu dürfen. Wir laden alle Freunde des  Tennissports und des TC Hersel-Widdig herzlich ein. Der Jubiläums-HÜTTENZAUBER am 15.12 steht zunächst einmal unseren Mitgliedern offen. Wer noch Mitglied werden will, um  daran teilzunehmen – wir könnten das verstehen 😉

Ab morgen (15.4) sind die Plätze freigegeben

 

Blick auf Platz 1 und 2 am 14.4.2018

Noch sind die Netze auf Platz 1 und Platz 2 nicht gespannt. Aber morgen (15.4) soll es soweit sein. Wir möchten Euch herzlich einladen, die frisch präparierten Plätze einem ersten Praxistest zu unterziehen – natürlich mit der am Anfang der Saison gebotenen Sorgfalt und Rücksichtnahme auf die noch weichen Plätze. Auf Platz 3 hat gestern bereits das Jugendtraining gestartet. Möglich war das aufgrund des unermüdlichen Einsatzes unseres Platzwartes. Die Kinder, Jugendlichen und ihr Trainer haben das Spiel an der frischen Luft genossen.

Wir haben diese Saison eine rekordverdächtige Anzahl von Mannschaften am Start: 7 bei den Erwachsenen und 4 bei der Jugend, also 11. Neu sind die Herren-Mannschaft, die Juniorinnen und die Mädchen U 12. Wir wünschen allen eine sonnige, fröhliche und – nebenbei – erfolgreiche Saison!

Auf der Homepage ist vieles aktualisiert, aber in den „Tiefen“ der Webseite gibt es noch alte Links etc.: Der Webmaster arbeitet daran. Die Saison kommt eben immer so überraschend…

Das erste Training auf roter Asche 2018. Platz 3 ist bereits bespielbar.

Wichtige Termine 2018

Frühjahrsputz: 7.4., 11 Uhr.

Offizielle Platzeröffnung: 22. April, 11 Uhr. Offiziell bedeutet: Wir treffen uns im Clubhaus, es gibt Essen und Trinken und wir verabreden uns spontan zu Doppelspielrunden. Falls es die Witterung zulässt, wollen wir die Plätze aber schon deutlich vor diesem Termin zum Spielen freigeben.

Jubiläumstag 40 Jahre TC Hersel-Widdig: 7. Juli. Am Programm feilt der Vorstand gerade. Haltet den Tag auf jeden Fall von anderen Terminen frei – es lohnt sich.

Fest zum Jubiläumsjahr: 15.12. Der erste Vorsitzende verspricht Euch ein tolles Ereignis. Bald mehr dazu!

Mitgliederversammlung kurz zusammengefasst

Hier die wichtigsten Ergebnisse unserer Mitgliedsversammlung vom 1.3.2018:

  1. Der alte Vorstand wurde entlastet.
  2. Der alte Vorstand ist auch der neue: Alle Vorstandsmitglieder traten erneut zur Wahl an und wurden einstimmig wiedergewählt.
  3. Es wird eine neue Mitgliedergruppe Schüler/Studenten eingeführt, deren Mitgliedsbeitrag 120 Euro pro Jahr beträgt. Die Getränkepauschale entfällt. Die Schüler oder Studenten müssen ihren Status jährlich nachweisen (Schul- oder Studienbescheinigung) und nicht älter als 25 Jahre sein. Diese Regelung wird mit 20 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer Nein-Stimme angenommen.
  4. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung einstimmig beauftragt, einen automatisierten externen Defibrillator anzuschaffen.

Ansonsten findet es der Vorstand etwas bedauerlich, dass sich nur 23 Mitglieder auf der Versammlung einfanden, obwohl Neuwahlen waren und wichtige Anträge diskutiert wurden.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Schon im Winter werden die Weichen für eine schöne Sommersaison gelegt – nicht zuletzt auf der jährlichen Mitgliederversammlung. Sie findet am 1. März 2018, 19.30 Uhr, in den Rheinterassen, Widdig, statt. 

Auf der Tagesordnung steht die Neuwahl des Vorstandes. Außerdem liegen zwei Anträge vor, die viel Diskussionsstoff bieten. Näheres könnt Ihr den Einladungen entnehmen, die Ihr bereits in Eurem Postkasten (hoffentlich) gefunden habt. In diesen Tagen gibt es dazu noch eine zweite Sendung, denn einer der beiden Anträge wurde fristgerecht eingereicht, nachdem die Einladungen bereits verschickt wurden. Wir freuen uns, wenn viele Mitglieder teilnehmen – umso wahrscheinlicher wird es, dass die wichtigen Entscheidungen, die auf der Versammlung getroffen werden, tatsächlich dem Willen der Mehrheit der Vereinsmitglieder entsprechen.

Unsere Anlage im Winterschlaf 2018

Wir feiern den Saisonabschluss

Eine schöne Sommersaison neigt sich ihrem Ende zu. Wir möchten Euch hiermit herzlich zu unserer diesjährigen Saisonabschlussfeier einladen.

Wir starten am Sonntag, 15.10. ab 11:00 Uhr im Clubhaus. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Lasst uns die Saison gemeinsam mit einem gemütlichen Tag ausklingen. Selbstverständlich darf auch noch fleißig gespielt werden.

Und dann blockt bitte den 17.12. in Euren Kalendern für unsere Weihnachtsfeier. Einladung folgt!

Eltern-Kind-Turnier fand große Resonanz

22 „Paare“ folgten der Einladung unserer Jugendwartin Silvia Börsch und  fanden sich am Sonntag, 10.9., ab 10.30 Uhr zum Eltern-Kind-Turnier auf unserer Anlage ein. Wobei „Eltern-Kind“ nicht ganz streng ausgelegt wurde: Da gab es auch den Jugendlichen mit der Mutter seiner Freundin oder zwei Kinder, die mit einem „Tennispaten“ spielten. Manchmal war auch ein Elternteil im doppelten Einsatz, spielte also – nacheinander – gleich mit zweien seiner Kinder.

Jede Paarung absolvierte im Verlaufe des Turnier drei Doppel, wobei die Spielzeit jeweils auf eine halbe Stunde begrenzt war. Zwischendurch galt es noch auf „Platz 4“ vor der Ballwand, motorisches Geschick zu beweisen – angeleitet von Vereinstrainerin Clara Frick.

Das Wetter spielte mit und die Stimmung unter den Teilnehmern war – meist – ebenso heiter. Für das leibliche Wohl war vor allem dank zahlreicher, sehr schmackhafter Mitbringsel der Eltern gesorgt. Um 16 Uhr waren die letzten Bälle geschlagen. Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer Präsente, darunter Vereins-Tassen.